Eingangsrechnung2019-07-17T11:43:33+02:00

Rechnungs-
prüfung

Mit intex iCenter digitalisieren Sie Ihren Rechnungseingangsprozess
so sparen Sie zukünftig Zeit & Kosten.

PRODUKTFLYER ANSEHEN

Automatisierte
Rechnungs-
prüfung

Mit intex iCenter digitalisieren Sie Ihren Rechnungseingangsprozess
so sparen Sie zukünftig Zeit & Kosten.

Wir beschleunigen Ihren Verarbeitungsprozess & verbessern die Qualität von verbuchten Rechnungen.

Wir beschleunigen Ihren Verarbeitungs-
prozess & verbessern die Qualität von verbuchten Rechnungen.

Ihr Vorteil.

Ihr Vorteil.

intex iCenter ist die effiziente Lösung für die Digitale Rechnungsbearbeitung. Eingehende Rechnungen werden in einem sicheren und transparenten Prozess erfasst und Rechnungsinformationen zuverlässig extrahiert. Die Rechnung durchläuft anschließend einen Prüfungs- und Freigabeworkflow, Buchungsdaten werden an das nachgelagerte ERP-System übergeben und die Rechnung revisionssicher archiviert. Als verantwortlicher Manager behalten Sie jederzeit den Überblick über Ihre Rechnungsvorgänge. intex iCenter fügt sich harmonisch in eine bestehende IT-Landschaft ein und wächst mit dem Unternehmen.

  • Beschleunigung des Verarbeitungsprozesses

  • Höhere Qualität von verbuchten Rechnungen

  • Transparenz durch einheitliche Prozesse

  • Höhere Liquidität durch volle Skontonutzung

  • Kostenoptimierung durch kurze Durchlaufzeiten

  • Hohe Integration in ERP-Systeme möglich

Prozessdetails.

Prozessdetails.

Mit der digitalen Eingangsrechnungslösung von intex werden eintreffende Rechnungen, in Papierform oder digital, zunächst eingescannt beziehungsweise vom System automatisiert importiert. Mit hoher Genauigkeit können die Daten ausgelesen und durch Abgleich mit vorhandenen Informationen aus anderen Quellen (z.B. ERP-Systemen) auf Richtigkeit und Plausibilität geprüft werden. Gleichzeitig erfolgt einerseits eine formale Prüfung (z.B. §14 UstG), andererseits ein Abgleich zur Bestellung und Wareneingang. Die so validierten Daten werden anschließend in den Prüfungs- und Freigabeworkflow übergeben. Sachbearbeiter, Kostenstellenverantwortliche und Buchhalter bekommen ihre Vorgänge automatisch zugestellt. Eine E-Mail bei Rechnungseingang oder automatische Erinnerungs-Mail bindet auch „Gelegenheitsanwender“, sowie Anwender an entfernten Standorten oder unterwegs ein.
Die Transparenz des Systems sorgt dafür, dass Vorgänge nicht „liegenbleiben“ können, wenn Mitarbeiter abwesend sind.
Im nächsten Schritt werden die geprüften und freigegebenen Rechnungen zur Verbuchung an das ERP-System übergeben und abschließend revisionssicher im digitalen Archiv abgelegt.
Digitalisierte Dokumente stehen damit sowohl während des Prüfungs- und Freigabeprozesses allen berechtigten Anwendern zur Verfügung als auch zu jedem späteren Zeitpunkt. Dieser Zugriff kann dabei sowohl aus der Lösung selbst als auch nahtlos aus einem angebundenen ERP-System erfolgen.